HOME  
 

Schon seit über 10 Jahren sind wir als BBK unterwegs. Während dieser Zeit haben wir sehr viel unternommen. Höchste Zeit also, Euch einen Rückblick und zugleich Einblick in unsere Welt zu geben.
 In unserem Bemühen das beste Bier zu finden, haben wir unzählige Sorten ausprobiert. Zugleich wollten wir auch den besten Ort finden, um dort das beste Bier zu trinken. Um dies zu erreichen haben wir viele Länder bereist und andere Kulturen kennen gelernt. Dort haben wir viel gesehen, viel erlebt und vieles aufgrund des Promillewertes auch nicht wahrgenommen bzw. wieder vergessen. Wir waren u.a. in Korsika, Spanien, Peru und der Türkei. In die USA haben wir eigens ein Mitglied unseres Vereins gesandt, wir wissen zwar nicht wie es ihm dort ergangen ist, aber zumindest war er dort.
Unsere Reisen haben uns fremde Kulturen näher gebracht, es waren jeweils schöne Ferien, welche dazu führten, dass wir einige Orte mehr als einmal besucht haben. Wir haben nicht nur Land und Leute kennen gelernt, sondern auch unzählige neue Biersorten entdeckt. Manchmal hatten wir sprachlich bedingt Kommunikationsschwierigkeiten mit den Einheimischen, aber dank des Bieres waren wir oft in der Lage plötzlich andere Sprachen zu reden und zu verstehen. Ob man uns verstanden hat, haben wir jedoch nie herausfinden können. Eines muss an dieser Stelle festgehalten werden; die Binsenwahrheit: andere Länder andere Biersorten, stimmt voll und ganz.


Obwohl wir viel herumgekommen sind, viele Lokale besucht haben und noch viel mehr Bier getrunken haben, müssen wir doch sagen, dass für uns das Feldschlösschen das beste Bier ist und Kaiseraugust der beste Ort, um es zu geniessen.

Die BBK haben vor 6 Jahren entschieden am besten Event der Region, der Kaiseraugster Chilbi, mitzuwirken. Natürlich wollten wir unsere Träume Wirklichkeit werden lassen. Wir wollten eine Bar haben, wo gutes Bier zu fairen Preisen den Biergeniessern der Region angeboten werden sollte. Zugleich sollte unser Bar ein gutes Ambiente, gute Musik und etwas zum Essen anbieten. Aus dieser Idee ist die Sumpfbar entstanden, welche heute von der Chilbi Kaiseraugst hoffentlich nicht mehr wegzudenken ist. Die BBK freuen sich neue Gesichter in der Sumpfbar anzutreffen, so laden wir Dich - Leser dieser Zeilen - uns in diesem Herbst in der Sumpfbar zu besuchen!

Vor 4 Jahren entschlossen wir uns sportlich zu betätigen, es war naheliegend etwas im Team und in Kaiseraugst zu machen. Das Fussballgrümpeli war eine gute Gelegenheit unser Teamgeist und unsere sportlichen Qualitäten unter Beweis zu stellen. Die Teilnahme fiel uns leicht, da wir über Spitzensportler in unserem Verein verfügen. So haben wir:


Urs der Zehnkampfmeister,
Peter der American-Footballer,
Laubi der Fussballangefressene,
Flücki der Tennisplayer,
Christian der Boxschwergewichtler,
Fossi der Kajakprofi,
Fredi der Basketballer,
Saladin der Profifussballfan,
Michi der Profifischer
Andi der Profiskifahrer
Söle der Beachvolleyprofi

Mit diesem Superteam waren wir also bereit gegen jedes andere Team anzutreten und gründeten deshalb unsere Fussballmanschaft „ FCBBK “ . Um unser Potenzial besser nutzen zu können, brauchten wir den dazugehörigen Trainer und einen Manager. Urs ging das Wagnis und trainierte uns und Christian wurde unser Manager. Mit dieser geballten Ladung an Sportskanonen, Trainern und Manager sahen wir uns bereits als Sieger..

Nach einigen Niederlagen kam die grosse Ernüchterung, für das nächste Grümpeli holen wir nun einige Profis als Verstärkung. Es sind Zeljiko Vukoja, Ertan, Raffi Makarine und Beda Lüthi. Nun sollten wir bereit sein, um beim nächsten Grümpeli zu glänzen. Auch DU lieber Leser solltest unsere Spiele nicht verpassen!
Vor etwa drei Jahren beschlossen wir, uns im Internet vorzustellen, so gestalteten wir unsere erste Homepage, welche wir nun aktualisiert haben. Auf diese Weise wollen wir alle Interessierte über unsere Aktivitäten informieren. Sollte die Homepage manchmal nicht aktuell sein, liegt es womöglich am Bier…………..

Das BBK-Team wünscht allen Lesern viel Spass mit unserer neuen Homepage!

BBK-Kaiseraugst
 

 

ZURÜCK